Designcenter Muenchen | Projektzentrum fuer Design an der Fachhochschule Muenchen
Aktuell
Ausbildung
Feuilleton
Institutionen
Kontakt
Newsletter
Sitemap
Termine
Wir über uns
Wirtschaft
Wissen

Ausbildung / Praktisches Lernen / Interviews / ProSieben.Sat1

ProSieben.Sat1 Media AG

PERSONALREFERENTIN GEORGIA PAYR
P
ersönliches Interview, 12.2004, Fragen von Birgit Pausch und Sabine Brambach

Allgemeines über die ProSieben.Sat1 Media AG
Im Juni 2000 fusionierten die beiden bis dahin unabhängigen Fernsehsender Pro7 und Sat1 zur bis dahin größten Fernsehanstalt Deutschlands, nämlich zur ProSieben.Sat1 Gruppe. Den Kern des Unternehmens stellen die Sender Sat.1, ProSieben, Kabel 1 und N24 dar. Die Geschäftsfelder des Hauptunternehmens und der Submarken erstreckt sich weit über die Grenzen des Fernsehens auch ins Marketing und Design. Die Anzahl der Mitarbeiter an beiden Standorten beläuft sich auf circa 2767. Die ProSiebenSat.1 Produktion GmbH beschäftigt im Bereich Grafik-Design - an den Standorten Berlin und München zusammen - ungefähr 50 Mitarbeiter.

Allgemeines zum Praktischen Lernen
Bei der ProSieben.Sat1 Media AG besteht nur die Möglichkeit eines Praktikums während oder nach dem Studium. Im Idealfall steht der Kandidat kurz vor dem Diplom. Um in einem der zwei Praktikumsplätze im Bereich Design eine Anstellung zu bekommen (einer je Tätigkeitsbereich) , muss jedoch mindestens das Vordiplom absolviert worden sein. Die Mindestdauer liegt bei drei Monaten. Sinnvoll und üblich sind allerdings sechs Monate. Das Gehalt beläuft sich auf 500 Euro pro Monat. Die Arbeitszeiten gehen generell von 9.30h – 18.30h, mit einer Stunde Mittagspause. Überstunden können jedoch des öfteren vorkommen und sind abhängig von den Deadlines. Im schlimmsten Fall kann es auch vorkommen, dass am einem Wochenende gearbeitet werden muss.

Bewerbung bei der ProSieben.Sat1 Media AG
Die Bewerbung sollte alle klassischen Elemente (Anschreiben, Lebenslauf mit Bild, Zeugnisse) enthalten und ein Portfolio * enthalten. Beim Vorstellungsgespräch nimmt sowohl der Abteilungsleiter als auch Art Director und der Personaler teil. Die Entscheidung wird daraufhin gemeinsam getroffen. Kriterien sind neben Bewerbung und Mappe die Persönlichkeit des Aspiranten, die auf jeden Fall zu der schon bestehenden Zusammensetzung des Teams passen muss.

Erwartungen und Voraussetzungen
Der Bewerber muss Kommunikationsdesign oder einen ähnlichen Studiengang studieren und mindesten das Vordiplom absolviert haben. Außerdem sollte er schon Erfahrungen mit Praktischem Lernen in anderen Firmen gesammelt haben. Vorkenntnisse am Mac und die Fähigkeit, mit gängiger Grafik-Software umgehen zu können, gehören außerdem dazu. Als Persönlichkeitsmerkmale sollte der Praktikant ein enorme Teamfähigkeit und hohe Belastbarkeit auch bei Zeitdruck haben. Genauso wichtig aber sind Temperament, Leidenschaft und das Zeigen von Eigeninitiative.

Tätigkeitsspektrum
Praktikanten werden grundsätzlich nur für Tätigkeiten im grafischen Bereich eingesetzt. In der Einarbeitungsphase, die je nach Wissensstand strukturiert ist, bekommt jeder einen Paten - der meist Senior Art Director ist - zur Seite gestellt. Das wichtigste bei der ProSieben.Sat1 Media AG stellt das Erlernen der komplexen Hard- und Software dar. Später arbeitet er in allen Grafik-Bereichen. Eine Beteilung an Projekten, Briefing- und Kundengesprächen ist hier selbstverständlich.

Einstellungsmotivation der ProSieben.Sat1 Media AG
Praktikanten sind ein fester Bestandteil im Unternehmen. Der Hauptmotivationsgrund hierfür ist die Nachwuchsförderung. Außerdem bringen sie neue Ideen und frischen Wind in die Firma und sind eine wichtige Unterstützung bei der Ausführung der Arbeit.

Erfahrungen
Bisher haben sich nur circa drei Personen nicht ins Team integriert. Ansonsten wurde stets eine gute „Trefferquote“ erzielt. Oftmals wird aber festgestellt, dass viele anfänglich unter dem ungewohntem Zeitdruck leiden und es schwer fällt, Arbeiten eher als gewohnt und gewollt zu Ende bringen zu müssen.

Zusammenarbeit nach Beendigung des Praktischen Lernens
Generell kann das Praktikum über die vorher vereinbarte Frist hinaus verlängert werden, wenn die Zusammenarbeit gut verlaufen ist. Die Übernahmemöglichkeit jedoch sind sehr begrenzt, da das Team generell sehr jung ist und nur im Fall der eigenen Kündigung oder wenn ein Arbeitnehmer in Pension geht, eine Festanstellung frei wird. Bei der Bewerbersuche allerdings erfolgt zuerst eine Kontaktaufnahme mit (ehemaligen) guten Praktikanten.

Stand: 02.2005

[ top ]

HomeProjekt Beinert & Studenten